Preise und Termine

Preise und Termine

Preise

Aus Gründen der sozialen Gerechtigkeit verwende ich ein einkommensbasiertes Honorarsystem. Ich gehe immer vom Nettoeinkommen des Besserverdienenden aus.

Erstgespräche berechne ich für alle gleich. Ein Erst- oder Kennenlerngespräch dauert 60 Minuten und kostet 65 Euro inklusive MwSt., die ich gegen Vorkasse abrechne.

In den unten stehenden Tabellen finden Sie die Preise für Einzel-, Paar- und Familienberatung

Einzelberatung:

Nettoeinkommen Preis (inkl. MwSt.) Dauer
bis 3000 Euro 75 Euro 60 Minuten
bis 3500 Euro 85 Euro 60 Minuten
bis 4000 Euro 95 Euro 60 Minuten

Paar- und Familienberatung:

Nettoeinkommen Preis (inkl. MwSt.) Dauer
bis 3500 Euro 95 Euro 60 Minuten
bis 4000 Euro 105 Euro 60 Minuten
bis 4500 Euro 115 Euro 60 Minuten

Die Kosten für Beratung und Coaching können Sie ggf. als  Fortbildung bei den Werbungskosten Ihrer Steuererklärung geltend machen. Sprechen Sie dazu am besten mit Ihrem Steuerfachmann.

Termine

Es sind nur Online- oder telefonische Termine möglich. Dazu benötigen Sie bei dem kostenlosen, einfachen und sicheren Programm VSee einen Account. Das geht ganz einfach: Klicken Sie vor dem Termin auf folgenden Link https://vsee.com/s/5e78f134aa0d6. Ich rufe Sie zum Termin über Videotelefonie an.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich, falls wir uns noch nicht kennen, für das Erstgespräch um Vorauszahlung bitte. Dazu überweisen Sie bitte 65 Euro auf mein Konto bei der Consors Bank IBAN DE83 7012 0400 8384 5760 08. In die Bemerkung Ihrer Terminanmeldung schreiben Sie bitte das Überweisungsdatum. Nach Geldeingang auf meinem Konto erhalten Sie von mir eine Rechnung per E-Mail.

Wenn Sie sich dafür entscheiden mit mir zu arbeiten, bitte ich darum, dass Sie 3-5 Termine vereinbaren. Damit kommen wir in einen Arbeitsprozess und laufen nicht Gefahr nur Krisensitzungen zu machen, „immer dann, wenns brennt“, denn diese sind sehr ineffektiv.

Sollte Ihr Ziel vor Ablauf der gebuchten Sitzungen erreicht sein, bzw. sollten Sie feststellen, dass die Beratung doch nichts für Sie ist, können Sie die Termine problemlos stornieren.

Was die zeitlichen Abstände angeht: 2 Wochen sollten in der Regel zwischen 2 Terminen liegen. Sie können die Abstände gerne auch weiter wählen, je nachdem, wie akut Ihr Problem ist, bzw. wie schnell Sie vorankommen möchten.

Zu guter Letzt: Bitte denken Sie daran, dass ich, wie wir alle, eine begrenzte zeitliche, physische und psychische Kapazität habe. Und die möchte ich gerne gewinnbringend für Sie nutzen und nicht darauf verschwenden, Termine zu jonglieren. Deshalb: Vereinbarte Termine sind verbindlich, d. h. sie können nur im Notfall verschoben oder abgesagt werden. Und ich bitte Sie pünktlich zum Termin anwesend zu sein.

Ob online oder telefonisch: Ich freue mich auf Sie!

Kommentare sind geschlossen.